16 Gedanken zu „Upgrade auf WordPress 2.8 erfolgreich

  • 11. Juni 2009 um 13:39
    Permalink

    wollte eben auch das Update durchführen, habe aber vorab eine Frage dazu … Ist es wichtig das die Datenbanken vorher gespeichert werden „müssen“(?) …

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 13:48
    Permalink

    Hi Chris: Ja, ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall ein DB Backup machen! Auch von den Daten per FTP.

    Es ist sehr unwahrscheinlich aber möglich(!) das etwas schief läuft, dann kann alles gelöscht sein. Dann bist du froh wenn du ein Backup hast.

    Ich würde es daher auf jeden Fall machen.

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 13:49
    Permalink

    Upgrade… ohne Probleme Yeah Baby.

    @chris: solltest du machen wenn du eine Sicherung haben willst fuer den Fall das alles schief geht.

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 14:08
    Permalink

    Ich hab auch gerade geupdatet. Warte jetzt nur noch auf die neuen deutschen Sprachpakete. WordPress-Deutschland.org is grade ziemlich überlastet :-(

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 14:09
    Permalink

    Jop, weil alle kein engl. können ;)

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 14:13
    Permalink

    Ich finds auf deutsch einfach bequemer :-P

    Irgendwie ist der grafische Editor jetzt ohne die Menüleiste.Sprich keine Textformatierung möglich :-(

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 14:14
    Permalink

    hm, ich verwende den eh nicht, kp ;)

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 14:15
    Permalink

    Ich bin halt in diesem Bereich ein bequemer Mensch :D

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 14:18
    Permalink

    :-D Naja im Grunde ist er ja nicht schlecht^^

    Antworten
  • 11. Juni 2009 um 14:20
    Permalink

    Das nicht, aber ich habe trotzdem lieber die volle Kontrolle, ohne WYSIWYG

    Antworten
  • 12. Juni 2009 um 00:23
    Permalink

    Habe auch heute das Update erfolgreich installiert. Schön das es auch gleich eine deutsche Sprachdatei gab.

    Antworten
  • 16. Juni 2009 um 19:37
    Permalink

    ich warte noch ein bisschen… sozusagen bis die Geburtswehen abgeklungen sind. ;)

    Antworten
  • 17. Juni 2009 um 11:18
    Permalink

    Ja, das schadet auch nicht ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.