Spaß mit Drohnen? Neue Auflagen und nötige Versicherungen

Ab dem 1. Oktober treten alle Einzelheiten der neuen Drohnen-Verordnung in Kraft, die bereits im April auf den Weg gebracht wurden. Das unbeschwerte Fliegen der eigenen Drohne wird dadurch an der einen oder anderen Stelle durchaus eingeschränkt und man muss gut aufpassen, keine Regel zu verletzen.
Dass man eine Drohne nur steigen lassen sollte, wenn man auch die passende Versicherung hat, wissen die meisten Nutzer. Dabei ist es wichtig dass zwischen der privaten und gewerblichen Nutzung unterschieden wird. Darüber hinaus gibt es jedoch neue Regelungen, welche die Bedenken unseres Bundesministers Dobrindt bezüglich möglicher Kollisionen, Abstürze und Unfälle und auch der Gefährdung der Privatsphäre ausräumen sollen. Die auf den Weg gebrachten Neuerungen sind in der sogenannten Drohnenverordnung zusammengefasst. Diese gilt für Drohnen, Multikopter und jegliche unbemannte Fluggeräte. Sie hebt die bisher gültigen unterschiedlichen Regelungen für private und gewerbliche Drohnen-Benutzer auf und gilt für beide Gruppen gleichermaßen. Mehr lesen

Digitale Spurensuche – Beweissicherung im Netz

Das Internet bietet neben zahlreichen Vorteilen und Vereinfachungen auch eine Plattform für zahlreiche illegale Aktivitäten. Urheberrechtsverletzungen, Verleumdungen, falsche Behauptungen oder andere Dinge verlagern den Tatort immer öfter in den digitalen Cyberspace. Detektivarbeit werden dadurch heutzutage immer digitaler und viele Tätigkeiten einer Detektei finden inzwischen im Netz statt. Nicht nur Privatpersonen, auch mehr und mehr Firmen beauftragen Detekteien mit der digitalen Spurensuche. Die Hintergründe sind dabei verschieden. Mehr lesen

Künstliche Intelligenz im Fokus: Die Entwicklung neuer Möglichkeiten

Der Begriff künstliche Intelligenz ist in den letzten Jahren immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit getreten. Dies aber vor allem aufgrund der Experimente verschiedener Unternehmen, bei denen die KI eine eigene Persönlichkeit entwickeln sollte. Dabei sind künstliche Intelligenzsysteme bereits vielfach im Einsatz und erleichtern das tägliche Leben bei einigen Aufgaben erheblich. Ob beim Webdesign, in der Kundenkommunikation oder auch im Marketing: Aus vielen Bereichen ist eine KI kaum noch wegzudenken. Mehr lesen

Das Internet leicht gemacht

Das World Wide Web ist omnipräsent. Beinahe überall wird damit geworben, dass die Menschen ihre Besorgungen im Internet erledigen können. Bücher gibt es in digitaler Form und selbst Steuererklärungen werden mittlerweile nicht mehr ausgedruckt, sondern mit einem Klick an das zuständige Finanzamt geschickt. Für die Jugend mag das selbstverständlich sein, schließlich sind sie mit Tablets, Laptops und Smartphones aufgewachsen. Gerade ältere Menschen fuchsen sich jedoch nicht mehr so schnell in neue Technologien rein. Da es allerdings immer wichtiger wird, sich mit dem PC sowie dem Internet auseinanderzusetzen, gibt es an dieser Stelle ein paar wichtige Tipps und Tricks für den Umgang mit der modernen Technik. Mehr lesen

Effizienzsteigerung durch das Mittwald Hosting-Tool für Web- und Werbeagenturen

Der Webhoster Mittwald bietet Web- und Werbeagenturen eine Toolbox an, die ihnen vielfältige Features bietet und durch welche sich durch Automatismen enorm viel Zeit einsparen lässt. Mit der Toolbox können Agenturen nun selber als Hoster auftreten und ihren Kunden individuelle Leistungspakete anbieten. So können Web- und Werbeagenturen viel Zeit sparen durch Vorlagenmanager, Versionsmanager Plus, Premiumvorlagen und vielem mehr. Mehr lesen