Datensicherheit muss bei CRM Systemen höchste Priorität haben

Datenschutz ist ein Thema, das immer wieder für Schlagzeilen sorgt. Man denke nur an den Skandal um Apple Hardware: Ganz unerwartet mussten iPhone Nutzer feststellen, dass Apple ihre Positionsdaten aufzeichnet. Aber auch der Elektronikriese Sony hat ein Problem: Das Playstation Network wurde gehackt, wodurch vermutlich Millionen von Kundendatensätzen einschließlich Kreditkartendaten in Umlauf geraten sind.

Ein ähnlich hohes Risiko geht von Online-Shops aus. Viele Shopbetrieber setzen auf veraltete CRM Systeme, die keine ausreichende Datensicherheit bieten. Damit über diesen Weg keine weiteren Kundendaten in Umlauf geraten, bleibt nur zu hoffen, dass Händler dazu übergehen, auf professionelle CRM Lösung zu setzen und somit für mehr Sicherheit sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.