JavaScript-Dateien mit Google bündeln

Bei Sergej habe ich etwas nettes gefunden: Google fasst JavaScript Dateien für einen zusammen. Bekanntlich sollte man ja die Requestanzahl möglichst gering halten. Jede neue JavaScript Datei die eingebunden wird, erzeugt einen neuen HTTP Request. Um dies zu verhindern kann man mehrere Dateien zu einer zusammenfassen, so kann man zum Beispiel aus drei oder vier Requests einen machen.

Möchte man verschiedene Google APIs zusammenfassen und mit einem Request laden, dann lohnt sich auch ein Blick auf den AutoLoader Wizard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.