BND ändert Wikipedia Beiträge?!

Laut einer Veröffentlichung auf Wikileaks, einem Portal für „geleakte“ (durch ein Leck aufgedeckte) Informationen, wurden einige Wikipedia Artikel von BND (Bundesnachrichtendienst, dem quasi deutschen Geheimdienst) Mitarbeitern geändert.

Zum Beispiel wurde die „Behauptung“ aus einem Beitrag über den BND gelöscht, dass der BND Niederlassungen des Goethe-Instituts als verdeckte Zentralen im Ausland nutzen würde.
Ebenso wurden Artikel zu sogenannten „Schmutzigen Bomben“ verändert.

Die Möglichkeit dies festzustellen ergab sich durch anscheind dem BND zuzuordnende IP Adressen der Telekom. Diese wurden auf Wikileaks veröffentlicht. Daraufhin durchforstete man Wikipedia nach diesen IP Adressen und wurde in den besagten Artikeln fündig. Ob die Änderungen tatsächlich von BND Mitarbeitern durchgeführt wurden oder nicht ist nicht 100% klärbar. Interessant ist diese Information jedoch trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen