4 Gedanken zu „Geburtstagskalender für´s studiVZ

  • 19. April 2010 um 16:46
    Permalink

    Joa, das hat was… ;) Für Facebook wäre das auch wünschenswert. Da gibts drölfzillionen Apps aber überall muss man die Daten dann noch händisch eintragen.

    Antworten
  • 27. September 2010 um 15:53
    Permalink

    Guckt mal hier:

    Mit diesem Greasemonkey-Script kann man die Geburtstage exportieren oder in Listen ausgeben lassen.

    Antworten
  • 27. September 2010 um 15:59
    Permalink

    Sofern man Firefox-Nutzer ist, in Opera geht das nicht ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen