Let me google… Lass mich das für dich googlen…

In einem Beitrag vom 2. Dezember 2008, habe ich über die kleine Plattform Let me google that for you berichtet. Diese wird mittlerweile wohl rege genutzt, wie auch die Besucherzahlen auf meinem Blog zu diesem Stichwort belegen ;). Auch wenn die Leute hier eher nach „Lass mich das für dich googlen“ suchen… oder auch manchmal nach „Let me google it for you“.

Um sich einmal einen Überblick über die gesuchten Begriffe zu verschaffen kann man jetzt einen LiveStream der gesuchten Wörter anschauen. Sehr lustig muss ich sagen :D

image12

8 Kommentare zu „Let me google… Lass mich das für dich googlen…

  1. Das ist ja echt lustig. Insbesondere, wenn man auf einen der Suchbegriffe klickt. Dieser wird dann bei Google eingegeben und anschließend mit den Ergebnissen angezeigt. Nicht schlecht

  2. Das ist ja mal echt interessant. Wusste gar nicht was es sowas gibt. Weißt du wie das den Funktioniert ? Oh man was da manche Leute suchen..echt cool

  3. @Bloguna: Das ist ja Sinn der Sache ;)

    @Mirco: Wie was genau funktioniert? Die Anzeige der Suchbegriffe oder „Let me Google that for you“ ansich?

  4. Na über seine eigene DB, das sind die Begriffe die in die Suchmaschine bei „let me google that for you“ eingetragen werden, woher sonst?!

Schreibe einen Kommentar zu Bloguna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.