Nacktscanner Satire

Passend zum gestrigen Artikel zu den Nacktscannern:

Wie funktionieren die Körperscanner?
Bei älteren Modellen muß der Passagier die Hose ausziehen, sich auf den Kopierer setzen, die Anzahl der Kopien angeben und die Starttaste drücken.

Was genau wird dargestellt?
Manche Nacktscanner zeigen nur Strichmännchen, z.B. bei Magermodels. Andere Geräte können Genitalien und Busen in stattlichen Einheitsgrößen darstellen, damit sich niemand schämen muß.

Gibt es gesundheitliche Risiken?
Wer zu lange nacktgescannt wird, kann sich erkälten.

Wie können die Persönlichkeitsrechte geschützt werden?
Um bestmögliche Transparenz im Umgang mit den sensiblen Daten zu gewährleisten, kann jeder die vom Scanner erhobenen Bilder auf der Webseite www.free-naked-bodyscannerpics-xxx.com einsehen und kommentieren.

(via Titanic)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.