Neues Tool: Seitenreport.de

Seitenreport.de ist ein neues kostenloses Online-Tool, um die eigene Webseite auf Fehler und Missstände hin zu untersuchen.

Seitenreport analysiert dabei zum Beispiel die technische Struktur und Fehlerfreiheit Ihrer Webseite (W3C-Valididät, veraltete Tags etc.), die Suchmaschinenoptimierung (Backlinks, Keywords etc.), Zugriffszahlen (ALEXA etc.), die Benutzerfreundlichkeit (Usability), Ladezeit und Dateigröße Ihrer Webseite und der enthaltenen Medien, Datenschutz-Aspekte und vieles mehr.

Seitenreport gibt nach jeder automatischen Homepage-Analyse individuelle Verbesserungstipps für die Webseite. Schritt für Schritt können mit den praktischen Tipps selbst ohne tieferes Programmierwissen Webseiten optimiert werden. Der Vorteil: Mit den Seitenreport-Tipps verbesserte Internetseiten werden fast immer von Suchmaschinen mit besseren Platzierungen und damit mehr Besuchern belohnt. (laut seitenreport.de)

image1

Einige Werte stimmen jedoch noch nicht ganz, zum Beispiel das Domain-Alter oder die Google Backlinks…

5 Gedanken zu „Neues Tool: Seitenreport.de

  • 17. April 2009 um 16:53
    Permalink

    Naja… Muss dir zustimmen: Einige Dinge liegen echt noch im Argen… So wird zum Beispiel nicht erkannt, dass ich in diversen Seiten Google Analytics verwende. Auch META-Tags werden gerne „überlesen“ von dem Programm…

    Aber wie heißt es so schön: Nobody is perfect :-D

    Antworten
  • 17. April 2009 um 17:12
    Permalink

    DOCTYPE wird auch falsch ausgelesen… Sagt immer HTML 2.0… Die Gesamtwertung steht komischerweise auch immer bei 79% ;D

    Antworten
  • 27. April 2009 um 20:11
    Permalink

    Weiß gar nicht, was ihr habt, meine Webseiten wurden alle fehlerfrei analysiert. Finde das Tool echt klasse, endlich ein Analyse-Portal, das es mit Seitwert aufnehmen kann und sogar besser ist. Im Gegensatz zu Seitwert ist Seitenreport jedenfalls der Renner!

    Antworten
  • 5. Mai 2009 um 12:39
    Permalink

    Das stimmt sicherlich, aber viel anderes kann man ja auch nicht testen derzeit, ähneln tuen sie sich alle :D

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.