Ein Gedanke zu „The History of Hacking

  • 29. Dezember 2009 um 22:48
    Permalink

    1996 ist besonders toll. Man suche sich 40 Leute, die man nicht mag, meldet diese bei Mailinglisten an und schickt ihnen somit E-Mailbomben. Verfasst ein Manifest, warum man das gemacht hat und wird nicht einmal erwischt.
    Wie geil ist das denn? Jaja, die gute alte Zeit, als es noch nicht soo viel Spam gab, außer für 40 ausgewählte Leute. :)

    Ansonsten ist es aber eine schöne History des Hackings.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen