Türkei sperrt Blogspot

In der Türkei hat nun ein Gericht eine Sperrverfügung gegen den Bloghoster blogspot.com stattgegeben. Erwirkt wurde sie vom Online-Pay-TV-Anbieter Digitürk, der für sich ein Streaming-Monopol für Aufnahmen von türkischen Liga-Fußballspielen beansprucht.

Die Begründung der Kläger ist das einige Blogs auf Videos verlinkt hätten, die so kostenlos zugänglich gemacht wurden. Bei Google, dem Betreiber von Blogspot (Blogger), wurden Löschungsforderungen für die entsprechenden Blogs abgelehnt. Daher wandte man sich an das Gericht, so der Sender. Jetzt sind die Blogs für Surfer aus der Türkei erstmal gesperrt…

Soviel zu Zensur in Europa… Türk Telekom sperrte innerhalb des vergangenen Jahres mehr als 1000 Websites mit verschiedenen Begründungen.

2 Gedanken zu „Türkei sperrt Blogspot

  • 11. April 2009 um 13:30
    Permalink

    Ich finds echt besch***** das fast alle Spiele zur Zeit wegen Digitürk zensiert werden und das wir nichtmal Champions League Spiele der türkischen Mannschaften uns ansehen können. Dagegen sollte doch ma was gemacht werden. :(

    Antworten
  • 8. Juni 2011 um 21:28
    Permalink

    Naja, genauer gesagt, gehört die Türkei bisher nicht zu Europa. Und bis sich das ändert, ändert sich vielleicht auch die Politik ein wenig.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.