Lehrerin zeigt Schüler als Terrorverdächtigen an

Aufgrund der anonymen Anzeige einer Lehrerin, hat der Staatsschutz einen 21-jährigen türkischstämmigen Deutschen wochenlang observiert. Die Lehrerin hatte einen Aufsatz des Jugendlichen über Weltethik gelesen und war daraufhin zu dem Schluß gekommen, das er mit terroristischen Vereinigungen in Kontakt stehen könnte. Daraufhin zeigte Sie ihn anonym bei der Polizei an, welche die Angelegenheit an den Staatsschutz weitergab. Weiterlesen…

Die Lehrerin darf übrigens weiter unterrichten, der Schüler hat mittlerweile die Schule verlassen. Ich lasse das mal unkommentiert…

(via und via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.