Darstellungsformat des Datums im Oracle SQL Developer

Im Oracle SQL Developer (und anderen Tools) ist es möglich, die Darstellungsart des Datums in date-Feldern (und anderen) zu beeinflussen. Das Format kann dabei in den Einstellungen festgelegt werden. Das ist wichtig zu wissen, denn ansonsten sucht man vergeblich nach einer Zeitangabe in einem Datumsfeld, welche einem nicht angezeigt wird, obwohl sie in der Datenbanktabelle steht ;-).

Umstellen könnt ihr das Datumsformat wie folgt:

  1. Geht im Menü zu: Extras -> Voreinstellungen
  2. Dann nach: Datenbank -> NLS
  3. Ändert dort das Datumsformat wie gewünscht ab und speichert alles, fertig.

Mehr zu dem RR Datumsformat gibt es direkt bei Oracle!

9 Gedanken zu „Darstellungsformat des Datums im Oracle SQL Developer

  • 20. November 2011 um 17:49
    Permalink

    Danke fuer den Tip. Was bedeutet eigentlich RR im Datum ?

    Antworten
  • 16. Januar 2015 um 09:45
    Permalink

    Der Artikel ist schon eine Weile her, aber vielleicht habe ich ja Glück und der Kommentar wird noch gesehen. :)
    Gibt es eine Möglichkeit die Einstellung dahingehend anzupassen, dass die Uhrzeit nur angezeigt wird, wenn sie nicht 00:00:00 ist? Ich meine damit, wenn in einem Datumsfeld z. B. 16.01.2014 00:00:00 steht, dann möchte ich in diesem Falle nur 16.01.2014 im Output stehen haben. Würde dagegen 16.01.2014 04:15:00 in dem Feld stehen, dann möchte ich gerne auch die Uhrzeit sehen. Im Toad hat das bei mir bisher immer so funktioniert und das fand ich ehrlich gesagt ein wenig übersichtlicher. Mir ist schon klar, dass ich das über das Select steuern kann, aber das würde ich eben gerne vermeiden. Danke!

    Antworten
    • 16. Januar 2015 um 12:59
      Permalink

      Ich habe dazu bisher leider keine Möglichkeit gefunden. Es scheint entweder nur ganz oder gar nicht zu gehen. Aber nicht „intelligent“ mit automatischer Anpassung an den jeweiligen Wert in der Zelle.

      Antworten
      • 17. Januar 2015 um 00:59
        Permalink

        Alles klar. Dann stell ich meine weiteren Recherchen diesbzgl. ein. :) Vielen Dank für deine Rückmeldung!

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.