Blackberry Storm, RIM Smartphone mit Touchpad

RIM (Research in Motion) sorgt für weitere Konkurrenz zum Apple iPhone. Noch in diesem Jahr (Update: 15.11.) soll das neue Blackberry Storm auf den Markt kommen, wohl passend zum Weihnachtsgeschäft. Das erste Touchpad-Smartphone* von RIM wird einen Touchscreen mit einer Auflösung von 360×640 Pixeln besitzen, auf Basis von BlackBerry OS 4.7 laufen und Daten mittels WLAN und HSDPA übertragen.

Auf der Rückseite befindet sich eine 3,2-Megapixel-Kamera, die in einem Promovideo (unten) auf YouTube kurz zu sehen ist, GPS und eine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse ist ebenfalls enthalten. Außerdem soll das Thunder mit einem speziellen Vibrationssystem Feedback auf Eingaben geben.

Hier nocheinmal die komplette bis jetzt bekannte Featureliste:

  • Push E-Mail mit HTML von Blackberry
  • 3,25″ Touch Screen mit Bewegungssensor
  • Sehr hohe Bildschirmauflösung von 480 x 340 Pixel
  • Tactile Feedback: gefühlter Tastendruck bei der Eingabe auf dem Touch Screen wie bei einer Tastatur
  • 3.2 Megapixel Kamera mit Autofokus, kann auch Videos* aufzeichnen
  • YouTube, Google Maps, offen für Software* von anderen Anbietern
  • eingebautes GPS, Navigationssoftware
  • einfache Integration in Firmennetzwerke
  • Fotos und Videos können direkt zu Flickr und YouTube hoch geladen werden
  • 1 GB interner Speicher, erweiterbar durch microSD Karten (aktuell verfügbar bis 32 GB)
  • HSDPA mit 7,2 Mbit/s
  • Quad Band CDMA und GSM
  • komfortabler Web-Browser
  • MP3-Player für gespeicherte und gestreamte Musik
  • integrierter Stereo-Lautsprecher, 3,5mm Klinkenstecker für Kopfhörer
  • Musik per Bluetooth auf HiFi-Anlage oder an Bluetooth Stereo-Headset übertragen
  • Videoplayer, auch Fernsehen auf dem Handy* über HSDPA

10 Kommentare zu „Blackberry Storm, RIM Smartphone mit Touchpad

  1. super Dingerchen, wie mir scheint. Da werde ich wohl den Zwischenschritt Bold unterlassen und noch ein bisschen warten. Die Frage ist für mich blos, wann kommt das Ding in die Schweiz?

  2. christian, habe vorhin mit der swisscom telefoniert, die meinten das kommt mitte november, wollten aber nichts genau bestätigen, etc :S also abwarten…

  3. @Tatjana.. super, danke für die Info. Ich habe heute gerade nochmal ein Curve erhalten. Das Storm wird demzufolge im nächsten Frühling aktuell.

    Gruss
    Christian

Schreibe einen Kommentar zu Flo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.