Distanzwarnung im Auto mit dem Android-Handy

In den kommenden Wochen soll die Android-App iOnRoad vom israelische Start-up Picitup veröffentlicht werden, vorerst kostenlos, später dann gegen eine einmalige Gebühr.

Es handelt sich bei der App um einen Abstandswarner für Autos. Das Handy wird dabei auf dem Armaturenbrett fixiert, so dass die Kamera die Straße filmen kann. Die App berechnet dann aus Kamerabild, GPS-Daten, Kreiselsensor und Co. die eigene Geschwindigkeit und den Abstand zum Vordermann. Wird dieser kritisch unterschritten, meldet sich die App per Alarmton.

Das Ganze soll wohl recht gut funktionieren, die Herstellerfirma ist für sehr gute Algorithmen zur Bildanalyse bekannt. Die Idee ist recht cool wie ich finde. Sobald es die App gibt, werde ich mal testen, ob sie hält was der Hersteller verspricht :).

Weitere interessante Informationen gibt es ebenso im Handy Forum.


(Copyright by Picitup)

2 Gedanken zu „Distanzwarnung im Auto mit dem Android-Handy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.