Blackberry Storm, RIM Smartphone mit Touchpad

RIM (Research in Motion) sorgt für weitere Konkurrenz zum Apple iPhone. Noch in diesem Jahr (Update: 15.11.) soll das neue Blackberry Storm auf den Markt kommen, wohl passend zum Weihnachtsgeschäft. Das erste Touchpad-Smartphone** von RIM wird einen Touchscreen mit einer Auflösung von 360×640 Pixeln besitzen, auf Basis von BlackBerry OS 4.7 laufen und Daten mittels… Weiterlesen Blackberry Storm, RIM Smartphone mit Touchpad

Werbung

Drahtloses Netzwerk mit sichbarem Licht

US-Wissenschaftler der Boston University, des Rensselaer Polytechnic Institute und der University of New Mexico wollen in einem auf 10 Jahre festgelegten Forschungsprojekt eine drahtlose Datenübertragung via sichtbarem Licht entwickeln. Dabei dienen Deckenleuchten mit LED Technik als Sender. Die Datenübertragung soll sowohl bei direktem Sichtkontakt als auch mit Restlicht (mit Hilfe einer omnidirektionalen Empfangseinheit, ähnlich eines… Weiterlesen Drahtloses Netzwerk mit sichbarem Licht

Alle agieren an Atmels Aktien

Microchip und ON Semi wollen den Microcontroller-Spezialisten Atmel gemeinsam übernehmen. Und das mir rund 2,3 Milliarden US Dollar, was 5 US-Dollar pro Aktie entspricht. Allein durch diese Bekanntgabe stieg der Atmel-Kurs an der Nasdaq von 3,28 Dollar auf 4,37 Dollar pro Aktie. Atmel schrieb Anfang dieses Jahres zwar leicht rote Zahlen, will aber partout nicht… Weiterlesen Alle agieren an Atmels Aktien

T-Mobile G1, erstes Android Handy erschienen

Laut heise.de gibt es ab dem 22.10.2008 das erste Handy* (Smartphone**) mit Googles Android Betriebssystem zu kaufen, natürlich zuerst nur in den USA. Das Gerät wird vorerst nur in T-Mobile Shops zu kaufen sein, ähnlich dem IPhone hier in Deutschland. Hier einmal die ersten Daten zu dem Smartphone**: Das G1 wird mittels Touchscreen (320 ×… Weiterlesen T-Mobile G1, erstes Android Handy erschienen