Tablets im Vergleich

Die Webseite tablet-user.de hat eine hübscher Vergleichsgrafik der aktuell beliebtesten Tablet-PCs erstellt:

Mit dabei sind:

Das Fusion Garage JooJoo Tablet, es wird schon sehr bald zu haben sein und besticht durch seinen im Vergleich großen 12,1 Inch Display und einem Browser basiertem Betriebssystem.

Das Hanvon TouchPad BC10C, besticht mit Leistung. Mit ordentlich Power soll das Tablet keine Probleme in der Verarbeitung von HD Inhalten und Animationen haben. Ausserdem ist die Mobilfunkunterstützung 3G mit an Bord.

Das Apple iPad, jeder kennt’s wahrscheinlich – Das Tablet von Apple gilt bereits heute als Vorreiter der neuen Generation. Es kommt mit einer von Apple gewohnt benutzerfreundlichen Oberfläche und sieht gut aus. Das Apple iPad unterstützt alle iPhone Apps. Außerdem wird es bereits Ende April auch in Deutschland auf zu haben sein.

Notion Ink Adam, eines der wohl zurzeit am meisten erwarteten Tablets. Aufgrund seines NVIDIA Tegra 2 Chips und Pixel QI Display verspricht man sich enorm lange Laufzeiten. Und auch sonst hat der Hersteller an nichts gespart, so sind Android OS, 3G und eingebautes GPS mit dabei.

Das berüchtigte Tablet von Microsoft, Courier. Viele sagen, dass die Einführung des Couriers bahnbrechend wird. Die bereits veröffentlichten Videos des digitalen Notizbuchs mit Bild, Video, Stylus und Internetunterstützung zeigen wie die Nutzung von Tablets im Alltäglichen Arbeitsleben in Zukunft aussehen könnte.

Der Dell Mini 5 oder auch Streak genannte Slate PC gehört mit seinem 5 Inch Display zu den kleineren Geräten und geht schon fast in Richtung Smartphone. Kommt allerdings mit ordentlich Leistung und mit einer Größe die bereits produktiveres Arbeiten als mit einem Smartphone verspricht. Ausserdem wurde eine Dockingstation mit HDMI Anschluss gesichtet.

Und zu guter letzt das HP Slate. Wirklich viel ist leider noch nicht bekannt, es wird vorraussichtlich mit Windows 7 arbeiten und somit auch Adobe Flash unterstützen. Das Allgemeine Interesse ist laut unseren Suchstatistiken allerdings durchaus vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen