Microsoft will Antworten statt Verweise liefern

Im offiziellen Entwickler Blog von Microsoft wurde jetzt eine neue Idee vorgestellt. Demnach möchte Microsoft mit dem hauseigenen Suchdienst Live Search die Suchergebnisse derart verändern, dass statt einigen Links (Verweisen) auf Internetseiten komplette Antworten ausgegeben werden.

Auf eine Sucheingabe wie „Wann ist Abraham Lincoln geboren“ sollen dann keine Verweise mehr auf Webseiten mit dem passenden Datum angeboten werden, sondern nur das entsprechende Datum selber.
Diese Art der Suche muss man jedoch explizit festlegen, standardmäßig wird nach dem „alten“ Schema gesucht.

Bisher gibt es noch keine weiteren Informationen zu dem „Instant Answers“ getauften Feature. Der Entwickler Theo Vachovsky versprach aber bald Informationen nachzuliefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen