So entwickelt man eine Augmented Reality App

So entwickelt man eine Augmented Reality App

Um heutzutage mit einer App erfolgreich zu sein, braucht es mehr als eine gute Idee für ein Feature. Es gibt unzählige Apps. Der User kann sich in den einschlägigen App-Stores kaum noch zurecht finden. Der Überblick geht langsam verloren und die wenigsten Apps stechen heraus und zeigen wirklich einen Mehrwert. Das ist es aber, was man als App-Entwickler braucht, um eine wirklich erfolgreiche App zu landen. Eine Augmented Reality App kann hier der Schlüssel zum Erfolg sein. AR als Technologie eingesetzt, kann eine App hervorbringen, die dem User klare Vorteile verschafft. Abheben mit einer neuen Technologie ist der richtige Weg – nicht mit dem tausendsten Feature, das eigentlich keiner braucht. Weiterlesen

Movavi Screen Capture Studio

Movavi Screen Capture Studio

Computer gehören schon lange zum Alltag der meisten Menschen. Die grundlegende Bedienung fällt dabei dem durchschnittlichen Nutzer in der Regel leicht. Doch nicht selten kommt es vor, dass man spezielle Anwendungen braucht. Ein Beispiel hierfür sind Aufnahmen vom Desktop. Viele User nutzen hier ihr Smartphone, um Bildschirmfotos oder -aufnahmen zu machen. Die Qualität leidet hierbei meist sehr stark und es kommt je nach Bildschirm zu unschönen Schlieren auf den Handyaufnahmen. Programme für Desktop-Videos, wie Movavi Screen Capture Studio, können hier Abhilfe schaffen. Auf der offiziellen Website kann das Programm heruntergeladen werden. Weiterlesen

Personensuche 2.0 – Detektive per Social Media im Einsatz

Sei es die große Jugendliebe, der verschollene beste Freund oder der ausgewanderte Vater. Vielleicht gibt es ja auch in Ihrem Leben eine Person, die Sie schon seit längerer Zeit vermissen und gerne wiedersehen oder einfach erfahren möchte, wie es zurzeit um ihn stehen. Wenn die eigenen Möglichkeiten und Ressourcen erschöpft sind, bleibt mitunter nur noch eine Detektei mit der Suche zu beauftragen. Weiterlesen

Massive Ausbreitung von WLAN-Hotspots – das Für und Wider

WLAN-Hotspots stellen an öffentlichen Punkten, etwa Flughäfen, Bahnhöfen, Hotels oder Restaurants ein öffentliches Netzwerk zur Verfügung. An diesen Hotspots kann jeder mit einem entsprechenden Endgerät (Smartphone, Laptop, Tablet etc.) kostenlos auf dieses Netzwerk zugreifen und so E-Mails abrufen oder im Internet surfen. Mit diesen Hotspots ergeben sich zahlreiche Vorteile, aber eben auch einige Nachteile, die es zu berücksichtigen gilt. Denn nicht alle WLAN-Hotspots sind sicher für den Nutzer. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen