Warum die „chaotische Lagerhaltung“ sich als effizientes logistisches Mittel erweist

Warum die „chaotische Lagerhaltung“ sich als effizientes logistisches Mittel erweist

Die Lagerlogistik sah sich schon immer mit einer Schnelllebigkeit konfrontiert – ganz egal um welche Branche es dabei auch gehen mag. Das Lager ist der Ort eines Unternehmens, wo die schnelllebigen Lieferwünsche auf Kundenseite, mit den planungstechnischen Verfahren eines Unternehmens aufeinandertreffen. Im besten Falle ist dieses Aufeinandertreffen von ausgereifter, komplikationsfreier und durchstrukturierter Natur, sodass das schnelle Eintreffen der Ware beim Kunden stets in die Wege geleitet werden kann. Das Internet hat nicht unbedingt dafür gesorgt, dass dieses Unterfangen an Schnelligkeit verloren hat. Noch nie zuvor mussten Warenlager so gut funktionieren, wie in der heutigen Highspeed-Zeit. Wo Gründlichkeit und Ordnung doch Schlagwörter sind, die in der ganzen Welt für die deutsche Arbeitsmentalität stehen, so wirkt es im ersten Moment etwas kontrovers, dass vor allem die chaotische Lagerhaltung oftmals den größten Erfolg mit sich bringt.

Weiterlesen
Werbung

Die neue Generation der VR Brillen ist da!

Die neue Generation der VR Brillen ist da!

Virtuelle Realität, Virtual Reality, oder kurz: VR. Spätestens mit dem Erscheinen der Oculus Rift Anfang 2016 hat vermutlich jeder davon schon einmal gehört. Mithilfe einer VR Brille lässt sich eine vom Computer generierte, virtuelle Umgebung unglaublich realitätsnah darstellen. Mit 360 Grad Youtube Videos beispielsweise ist der Blick in alle Richtungen möglich, was das Videoschauen plötzlich viel realer macht, man hat das Gefühl, mittendrin zu sein. Schon beim ersten Ausprobieren dieser einzigartigen Gerätschaft halten begeisterte Nutzer den Atem an – und das Beste: Durch das stetig wachsende Interesse an VR wird das Wirklichkeitserlebnis der Brillen von Jahr zu Jahr intensiver und beeindruckender! Weiterlesen

So kann man als digitaler Fotograf nebenbei Geld verdienen

So kann man als digitaler Fotograf nebenbei Geld verdienen

Mit der Kamera in die Natur und auf den Auslöser drücken. Das macht nicht nur Spaß, sondern kann auch zur Berufung führen. Hobbyfotografen fotografieren alles, was ihnen vor die Linse kommt. Und, wer besonders gute Fotos machen kann, sich mit Tiefenschärfe, Fokussierung, Brennweiten und Co. auskennt, sollte ruhig einmal versuchen mit seinem Hobby Geld zu verdienen. Denn das ist gar nicht so schwierig, wenn man die richtigen Kanäle und Hebel findet, die es zu bewegen gilt. Weiterlesen

Movavi Screen Capture Studio

Movavi Screen Capture Studio

Computer gehören schon lange zum Alltag der meisten Menschen. Die grundlegende Bedienung fällt dabei dem durchschnittlichen Nutzer in der Regel leicht. Doch nicht selten kommt es vor, dass man spezielle Anwendungen braucht. Ein Beispiel hierfür sind Aufnahmen vom Desktop. Viele User nutzen hier ihr Smartphone, um Bildschirmfotos oder -aufnahmen zu machen. Die Qualität leidet hierbei meist sehr stark und es kommt je nach Bildschirm zu unschönen Schlieren auf den Handyaufnahmen. Programme für Desktop-Videos, wie Movavi Screen Capture Studio, können hier Abhilfe schaffen. Auf der offiziellen Website kann das Programm heruntergeladen werden. Weiterlesen

Linktüte XII

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen