Tutorials und How-To´s – Online-Anleitungen für nahezu alles

Das Internet* hat den Alltag in zahlreichen Bereichen verändert, oftmals zum Positiven. Insbesondere für Wissbegierige oder solche, welche auf einen schnellen Zugriff auf Informationen angewiesen sind können von dem enormen Fundus an Anleitungen profitieren. Während man vor den Zeiten des Internets noch auf Fachliteratur* oder gar einen Experten angewiesen war, lässt sich heute zu nahezu jedem Thema eine passende Anleitung im Netz finden.

Prinzipiell ist, zumindest nach dem deutschen Grundgesetz der Staat dafür verantwortlich, Bildung kostenlos und frei zugänglich bereitzustellen. Wer jedoch das Bildungsangebot* in Deutschland sowie das Angebot der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in den vergangenen Jahren beobachtet hat, kann durchaus seine Zweifel daran haben. Doch auch in Bezug auf die alltägliche Bildung sind die Menschen durch das Internet nicht mehr auf institutionelle Einrichtungen angewiesen, um sich individuell weiterzubilden. Es gibt praktisch nichts, was man nicht mithilfe entsprechender Anleitungen, Videos oder Tutorials lernen bzw. sich aneignen kann.

Neue Programme schnell begreifen

Die Audio-only-App Clubhouse hat in Zeiten der globalen Pandemie einen immensen Zulauf erhalten. Zahlreiche Menschen sind beruflich auf diesen Dienst angewiesen, haben sich im Vorhinein jedoch noch nie mit entsprechenden Apps befasst. Somit ist Clubhouse für viele zunächst einmal Neuland, was zu unterschiedlichen Problemen führen kann. Wer im Netz nach Anleitungen diesbezüglich sucht, wird schnell fündig. Zahllose Tutorials und Anleitungen, etwa dazu wie man sich ein Konto einrichtet, welche Einstellungen man wie vornehmen kann oder wie man den Account zuverlässig wieder löschen kann, helfen auch weniger Technik-affinen Personen schnell und unkompliziert weiter.

Fit für den E-Commerce durch Online-Anleitungen

Im Zuge der Lockdown-Maßnahmen stehen viele stationäre Händler vor ernsthaften Existenzbedrohungen. Wie lange die Maßnahmen noch fortbestehen kann letztlich niemand mit Sicherheit voraussagen, Fakt bleibt aber, dass die Umsatzrückgänge jetzt schon enorm sind. Für viele ist der einzige Ausweg der Sprung nach vorne – vom stationären Handel in den Onlinehandel. Im Gegensatz zu noch vor einigen Jahren ist es heute relativ einfach einen Onlineshop* zu erstellen und seine Produkte unkompliziert Online zu vertreiben. Dank der vielen Anleitungen, auf die Einsteiger in den E-Commerce zugreifen können muss es auch nicht am mangelnden Verständnis scheitern. Ob in Form von klassischen Anleitungen oder als Videos findet man alle Informationen, die es braucht, um einen erfolgreichen Onlineshop auf die Beine zu stellen. Von den technischen Grundlagen, Vorschriften und Gesetzen über Marketing-Basics bis hin zur Konfiguration eines JTL Shop 5.

Schnelle Hilfe bei konkreten Fragen

Viele entdecken durch die veränderte Situation auch bislang verborgene oder aufgeschobene Interessen. So haben sich etwa innerhalb der vergangenen Monate vergleichsweise mehr Personen in sozialen Netzwerken angemeldet. Viele betätigen sich auch kreativ und schreiben einen eigenen Blog. Wer sich für dieses Thema interessiert, findet im Netz ebenfalls eine enorme Fülle an informativen und nützlichen Anleitungen, darunter beispielsweise auch, wie man einen eigenen Blog völlig kostenlos starten kann.

Als Informations- und Bildungs-Tool ist das Internet mittlerweile unerlässlich. Der schnelle Zugang zu Wissen und die unkomplizierte, oftmals kostenlose Bereitstellung der Informationen sind ein enormer Vorteil zu vergangenen Tagen. Dennoch sollte man selbstverständlich aufpassen um welche Quellen es sich jeweils handelt und nicht blind auf die Informationen vertrauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.